Termine 2017

11.01. Bibliodrama-Abend

19:00 Uhr, Kloster St. Dominikus
„Eva – Mutter aller Lebenden“ (Gen 1,24-26 und 3,1-24)

Wir wollen schauen, was am Anfang der Geschichte Gottes mit seinen Menschen wirklich geschah

Dauer: ca. 2 Std.

 

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
Telefon: 02363 7286828
Mail: info@lebensquell-st-dominikus.de       
12.02. Wort & Weise

19:00 Uhr, Kirche St. Dominikus
Das Hohelied der Liebe“

Der Valentinstag (14.2.) lädt uns ein, die Liebe zu feiern und den Liebenden unsere Aufmerksamkeit zu schenken. Dieser Brauch, der schon in der Antike viel Zuspruch fand, ist in unserer Zeit wieder sehr lebendig geworden.

Mit dem wunderschönen Lied der Liebe aus der Bibel, Gedichten und einen Impuls wollen wir die Liebe als Quelle unserer Lebendigkeit feiern.

Die Weisen werden vom Veeh-Harfen-Quartett gespielt.

 

 

 

     
17.02. Bibliodrama - Gottesdienst

19:00 Uhr, Kloster St. Dominikus
Die Frauen am Ostermorgen“ (Mk 16, 1-8)

Leid, Schmerz und Tod sind nicht das Ende allen Lebens. auferstehung feiern, das will uns dieser biblische Text lehren

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
Telefon: 02363 7286828
Mail: info@lebensquell-st-dominikus.de       

 

 

 

     
08.03. Abendgedanken in der Fastenzeit

19:00 Uhr, Kirche St. Dominikus
Ich bin, weil du bist“

Das Misereor-Hungertuch lädt uns ein, über die Art und Weise wie Menschen einander näher kommen, wie wir Gott näher kommen und wie wir miteinander die Zukinft gestalten, nachzusinnen. Dazu wollen die Abendgedanken anregen.

 

 

     
15.03. Abendgedanken in der Fastenzeit

19:00 Uhr, Kirche St. Dominikus
Ich bin, weil du bist“

Das Misereor-Hungertuch lädt uns ein, über die Art und Weise wie Menschen einander näher kommen, wie wir Gott näher kommen und wie wir miteinander die Zukinft gestalten, nachzusinnen. Dazu wollen die Abendgedanken anregen.

 

 

     
22.03. Abendgedanken in der Fastenzeit

19:00 Uhr, Kirche St. Dominikus
Ich bin, weil du bist“

Das Misereor-Hungertuch lädt uns ein, über die Art und Weise wie Menschen einander näher kommen, wie wir Gott näher kommen und wie wir miteinander die Zukinft gestalten, nachzusinnen. Dazu wollen die Abendgedanken anregen.

 

 

     
25.03. Brunnentag

10:00 – 16:00 Uhr, Kloster St. Dominikus
„Herr, gib mir dieses Wasser: Wie fünf Fragen an einem Brunnen zum Lebensquell für uns werden können

Kostenbeitrag: 30,00 €

Referenten: Rosemarie Monnerjahn; Erik Riechers SAC; Sr. M. Andrea und Sr. M. Josefa

 

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
Telefon: 02363 7286828
Mail: info@lebensquell-st-dominikus.de       

 

     
29.03. Abendgedanken in der Fastenzeit

19:00 Uhr, Kirche St. Dominikus
Ich bin, weil du bist“

Das Misereor-Hungertuch lädt uns ein, über die Art und Weise wie Menschen einander näher kommen, wie wir Gott näher kommen und wie wir miteinander die Zukinft gestalten, nachzusinnen. Dazu wollen die Abendgedanken anregen.

 

 

     
05.04. Abendgedanken in der Fastenzeit

19:00 Uhr, Kirche St. Dominikus
Ich bin, weil du bist“

Das Misereor-Hungertuch lädt uns ein, über die Art und Weise wie Menschen einander näher kommen, wie wir Gott näher kommen und wie wir miteinander die Zukinft gestalten, nachzusinnen. Dazu wollen die Abendgedanken anregen.

 

 

     
12.04. Abendgedanken in der Fastenzeit

19:00 Uhr, Kirche St. Dominikus
Ich bin, weil du bist“

Das Misereor-Hungertuch lädt uns ein, über die Art und Weise wie Menschen einander näher kommen, wie wir Gott näher kommen und wie wir miteinander die Zukinft gestalten, nachzusinnen. Dazu wollen die Abendgedanken anregen.

 

 

     
26.04. Bibliodrama - Abend

19:00 Uhr, Kloster St. Dominikus
„Sara und Hagar – Herrin und Magd (Gen 21, 1-21)

Zwei Frauen und zwei Nachkommen und eine Rivalitäts-Geschichte.

Dauer ca. 2 Std.

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
Telefon: 02363 7286828
Mail: info@lebensquell-st-dominikus.de       

 

     
27.04. Kräuterangebote im Klostergarten

16:30 Uhr, Klostergarten St. Dominikus
„Attraktive Wildkräuter“

Nicht selten sind sie als Unkräuter „verschrien“ und verkannt. Wildkräuter haben eine große Bedeutung und viele gehören zu den Heilpflanzen der „Natur-Apotheke“. Wir wollen sie kennen und bestimmen lernen und auch entdecken, was in ihnen steckt.

Dazu stellen wir kleine Köstlichkeiten her und kommen so auf den Geschmack der unbeliebten „Wilden“.

Dauer: ca. 90 Minuten
Teilnehmerzahl: max. 7 Personen
Bitte mitbringen: Küchenschürze und Küchenmesser
Kursgebühr und Materialkosten: 10,00 €

 

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
Telefon: 02363 7286828
Mail: info@lebensquell-st-dominikus.de       
11.05. Kräuterangebot im Klostergarten

16:30 Uhr, Klostergarten St. Dominikus
„Kräuter haltbar machen“

Einlegen, einfrieren, trocknen, das sind die Begriffe, die verwendet werden, wenn es darum geht, Kräuter haltbar zu machen. Was gibt es dabei zu beachten? Was ist praktikabel und vielleicht auch noch attraktiv?

Wir stellen her, probieren aus und sammeln eigene Erfahrungen.

Dauer: ca. 90 Minuten
Teilnehmerzahl: max. 7 Personen
Bitte mitbringen: Küchenschürze und Küchenmesser
Kursgebühr und Materialkosten: 10,00 €

 

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
Telefon: 02363 7286828
Mail: info@lebensquell-st-dominikus.de       
24.05. Bibliodrama-Abend

19:00 Uhr, Kloster St. Dominikus
„Rut – Sehnsucht nach Zukunft“ (Rut 4, 13-15)

Eine mutige, starke Ausländerin findet den Weg in den Stammbaum Jesu.

Dauer ca. 2 Std.

 

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
Telefon: 02363 7286828
Mail: info@lebensquell-st-dominikus.de       
21.06. Bibliodrama-Abend

19:00 Uhr, Kloster St. Dominikus
„Die zehn Jungfrauen – klug oder töricht?“ (Mt 25, 1-13)

Was will uns Jesus mit dieser Gleichniserzählung sagen?

Dauer ca. 2 Std.

 

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
Telefon: 02363 7286828
Mail: info@lebensquell-st-dominikus.de       
22.06. Kräuterangebote im Klostergarten

16:30 Uhr, Klostergarten
„Johanniskraut und Sommersonnenwende?

Alte Bräuche und Traditionen erinnern uns an die Zusammenhänge von Natur und Mensch. Dieses Angebot hat einen spirituellen und besinnlichen Charakter. In der Mitte des Sommers stellen wir uns der Mitte unseres Lebens. Dabei dienst uns die Natur als Vorbild. Um das Johannisfest (24.6.) herum ist sie am reichsten und lädt uns ein aus ihr zu schöpfen.

Wir kehren bei uns ein, wir freuen uns an der Fülle, wir genießen und wir feiern die Mitte des Jahres und die Mitte des Lebens.

Dauer: ca. 90 Minuten
Teilnehmerzahl: max. 7 Personen
Kursgebühr und Materialkosten: 10,00 €

 

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
Telefon: 02363 7286828
Mail: info@lebensquell-st-dominikus.de       
25.06. Wort & Weise

19:00 Uhr, Kirche St. Dominikus
„Möge deine Seele voll sein von Leben“

Warum sind viele Menschen fasziniert von der keltischen Spiritualität? Was ist anders als das, was wir kennen?

Entdecken wir die Schönheit und Natürlichkeit dieses Glaubens und lassen wir keltische Segensgebet auf uns wirken.

Die Weisen erklingen auf keltische Art auf irischen Instrumenten.

 

30.06. - 01.07. Bibelwochenende

Kloster St. Dominikus,  Pfarrsaal

„Menschen des Neuen Weges“
 Wo der Himmel die Erde berührt – Die Bibel entdecken mit Bibliolog und Bibliodrama

Nähere Informationen finden Sie unter AKTUELLES

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich

 

13.07. Kräuterangebot im Klostergarten

16:30 Uhr Klostergarten
„Essbare Blüten“

Vom unscheinbaren Veilchen bis zur großen Königskerze gibt es eine Vielzahl von Blüten, die uns nicht nur „anlachen“, sondern auch zum Verzehr geeignet sind.

Wir wollen sie kennenlernen, sammeln, kosten und erleben wie wir sie verwenden können.

Dauer: ca. 90 Minuten
Teilnehmerzahl: max. 7 Personen
Bitte mitbringen: Küchenschürze und Küchenmesser
Kursgebühr und Materialkosten: 10,00 €

 

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
Telefon: 02363 7286828
Mail: info@lebensquell-st-dominikus.de       
15.08. Kräuterangebot im Klostergarten

15:00 Uhr im Klostergarten St. Dominikus
„Gartenfest: Kräutersegung mit Begegnung“

Wir feiern den Tag der Reife und der Ernte. Dazu binden wir uns kleine Sträuße aus heilsamen Kräutern und segnen sie.

Ein besinnlicher Impuls lädt uns ein innezuhalten und uns an dem zu freuen, was das Leben uns geschenkt hat.

Bei einer Erfrischung hören wir eine Kräutergeschichte und genießen das Zusammensein.

Wenn es regnet, findet das Fest im Pfarrsaal St. Dominikus statt.  

30.08. Bibliodrama-Abend

19:00 Uhr, Kloster St. Dominikus
„Die salbende Frau – namenlos und unvergessen?“ (Mt 26, 6-13)

Ein Verstoß gegen Herkommen, Sitte und Tabu.

Dauer: ca. 2 Std.

 

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
Telefon: 02363 7286828
Mail: info@lebensquell-st-dominikus.de       
03.09. Wort & Weise

19:00 Uhr, Kirche St. Dominikus
Unterwegs mit einer Sehnsucht im Herzen“

Mensch brechen auf, machen sich auf die Suche nach dem, was Spuren von Sinn erkennen läßt, ein Ziel für das eigene Leben, das erklären kann, warum das Leben so und nicht anders ist.

Pilgern, sich auf die Suche nach dem Sinn im eigenen Leben machen und entweder du findest Gott und dadurch dich selbst oder du findest dich selbst und darin Gott.

Vielleicht spüren Sie, das es Zeit ist, innerlich aufzubrechen.

Die Weisen sind keltische Musik aus Galicien von der Gruppe Luar na Lubre.

 

 

11.10. Bibliodrama - Abend

19:00 Uhr, Kloster St. Dominikus
Maria und Marta“ (Lk 10, 38-42)

Handeln und träumen, arbeiten und genießen, wie geht das zusammen?

Dauer: ca 2 Std.

 

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
Telefon: 02363 7286828
Mail: info@lebensquell-st-dominikus.de       
19.10. Kräuterangebot im Klostergarten

16:30 Uhr, Klostergarten
Räuchern mit Kräutern“

Die Kräuterernte ist fast abgeschlossen. Was uns bis Ende Oktober noch bleibt sind heilsame Wurzeln und Früchte. Sie eignen sich auch zum Räuchern, einer besonderen Weise der Natur zu begegnen. Lassen wir uns überraschen vom Duft der Kräuter und hören wir, was es mit dem Räuchern von Heilpflanzen auf sich hat.

Wer mag, darf sich auch Räucherwerk selbst zusammenstellen und mit nach Hause nehmen.

Dauer: ca. 90 Minuten
Teilnehmerzahl: max. 7 Personen
Bitte mitbringen: Küchenschürze und Küchenmesser
Kursgebühr und Materialkosten: 10,00 €

 

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
Telefon: 02363 7286828
Mail: info@lebensquell-st-dominikus.de       
21.10. Brunnentag

10:00 – 16:00 Uhr, Kloster St. Dominikus
Schema: eine biblische Spiritualität des Zuhörens“

Kostenbeitrag: 30,00 €

Referenten: Rosemarie Monnerjahn; Erik Riechers SAC; Sr. M. Andrea und Sr. M. Josefa

 

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
Telefon: 02363 7286828
Mail: info@lebensquell-st-dominikus.de       
01.11. - 05.11. Meditationswochenende

Kloster Vinnenberg
Gott in mir Raum geben – Einführung ins Herzensgebet“

 

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
Telefon: 02363 7286828
Mail: info@lebensquell-st-dominikus.de       
08.11. Bibliodrama

19:00 Uhr, Kloster St. Dominikus
Das Opfer der Witwe“ (Lk 21, 1-4)

Wie die Geschichte selbst, so ist auch ihr Inhalt: unscheinbar und doch bedeutend

Dauer: ca. 2 Std.

 

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
Telefon: 02363 7286828
Mail: info@lebensquell-st-dominikus.de       
12.11. Wort & Weise

19:00 Uhr, Kirche St. Dominikus
Sankt Martin „

Noch immer aktuell. Nicht nur aufgrund seines Wirkens, sondern auch wegen des Brauchtums rund um seinen Namen ist Martin heute einer der bekanntesten und beliebtesten Heiligen. Jedes jahr am 11. November ziehen Kinder mit bunten Laternen durch die dunklen Straßen und singen Lieder. Nicht selten werden sie dabei von einem Reiter mit römischem Helm und Purpurmantel begleitet, der an die berühmte Mantelteilung des Heiligen erinnert.

Doch welche Bedeutung hat seine Geschichte in unserem Leben als Erwachsene? Das ist die Frage, der wir nachgehen wollen.

Als Weisen erklingt meditative Gitarrenmusik von Michael Habecker.

 

02.12. Bibliodrama am Samstag

10:00  – 16:00 Uhr, Kloster St. Dominikus
Maria von Magdala und Maria, die Mutter Jesu“  ( Joh 20, 11-18 und  Apg 1, 12-14)

Frauen haben großen Anteil an der Verbreitung der Botschaft Jesu, damal wie heute. Was wollen wir weitergeben?

Kostenbeitrag: 25,00 €

 

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
Telefon: 02363 7286828
Mail: info@lebensquell-st-dominikus.de       

 

08.12. Abendgedanken im Advent

19:00 Uhr, Kirche St. Dominikus
„Geboren um zu leben“

Gott wird Mensch – einer von uns – durch die Gebrut Jesu. Seit über 2000 Jahren feiern wir dieses Ereignis, Jahr für Jahr. Wer vermag dieses Geheimnis zu begreifen, wer kann es ausschöpfen?

An drei Abenden wollen wir uns der weihnachtlichen Botschaft nähern und erspüren, was Gott uns, seinen Menschen sagen möchte.

„Geboren um zu leben“, was bedeutet das für mein Leben?

13.12. Abendgedanken im Advent

19:00 Uhr, Kirche St. Dominikus
„Geboren um zu leben“

Gott wird Mensch – einer von uns – durch die Gebrut Jesu. Seit über 2000 Jahren feiern wir dieses Ereignis, Jahr für Jahr. Wer vermag dieses Geheimnis zu begreifen, wer kann es ausschöpfen?

An drei Abenden wollen wir uns der weihnachtlichen Botschaft nähern und erspüren, was Gott uns, seinen Menschen sagen möchte.

„Geboren um zu leben“, was bedeutet das für mein Leben?

20.12. Abendgedanken im Advent

19:00 Uhr, Kirche St. Dominikus
„Geboren um zu leben“

Gott wird Mensch – einer von uns – durch die Gebrut Jesu. Seit über 2000 Jahren feiern wir dieses Ereignis, Jahr für Jahr. Wer vermag dieses Geheimnis zu begreifen, wer kann es ausschöpfen?

An drei Abenden wollen wir uns der weihnachtlichen Botschaft nähern und erspüren, was Gott uns, seinen Menschen sagen möchte.

„Geboren um zu leben“, was bedeutet das für mein Leben?