… mit jedem Stück Brot

das er teilte

sich selber schenken

weil er glaubte und liebte

weile er gemeinschaft

mit menschen suchte

weil er sein leben

in ihnen wiederfand

weil er ICH – BIN

sagten konnte

weil er mit uns

weinte und feierte

mit tränen in den augen

 

weil er einer von uns wurde

weil er sich nicht

vor uns schützte

weil er bruder wurde

und das keine lüge war

 

das kann er immer noch:

unsere tränenspur ins licht führen

und mit uns auferstehen ins leben

 

ins unzerstörbare

Wilhelm Bruners